Internate in Kanada

Fächerwahl: Internate in Kanada

Wie auch an anderen kanadischen Schulen, die im Unterschied zu Deutschland als Gesamtschulsystem organisiert sind, können Schüler bereits in frühen Jahren nach eigenen Interessen und Begabungen ihre Kurse wählen. Diese Wahlfreiheit steigert sich mit zunehmendem Alter. Im Rahmen eines allgemeinbildenden Programms aus Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften (teils ergänzt um “Space Science“), Gesellschaftswissenschaften (Geschichte/ Kultur) und einer Fremdsprache (meist Französisch, Mandarin oder Spanisch) haben die Schüler noch keine Wahloption. Diese Pflichtfächer werden jedoch um eigene Wahlkurse ergänzt, welche häufig für deutsche Schüler etwas exotisch, aber dadurch auch verlockend anmuten: Design, Roboterprogrammierung, Business, Jura, Musiktheorie, BWL, Geschichte des 20. Jahrhunderts, First Peoples Studies (zur indigenen Bevölkerung Kanadas)…

Entscheidend für die Wahl ist einerseits der Zeitpunkt des Auslandsjahres: Sind bestimmte Kurse nötig zur Anrechnung auf das Abitur? Absolviert man ein freies Jahr mit Wiederholung an der deutschen Schule, sodass keine Anrechnung nötig ist? Dies sollte unbedingt im Vorfeld abgeklärt sein. Andererseits ist auch das nötige Vorwissen vorzuweisen, in einige Kurse kann man auch zu einem späteren Zeitpunkt einsteigen, sollte dann aber berücksichtigen, dass dann zeitgleich weitere Förderkurse absolviert werden müssen. Wer ein internationales Abitur (IB) anstrebt, ist in seiner Kurswahl wesentlich eingeschränkter, denn hier müssen sechs Fächer aus fünf verschiedenen Themenfeldern belegt, sowie eine Facharbeit verfasst werden und Zusatzkurse stehen auf dem Programm.

Insofern empfiehlt sich eine Vorlaufzeit von ca. zwei Jahren, um auch alle Details mit der heimischen deutschen Schule, dem Kultusministerium und der kanadischen Schule abzuklären. Sicherlich lohnt sich diese Erfahrung aber, denn der eigene Blick wird allein durch das vielfältige Fächerangebot geweitet und bei so vielen spannenden Kursen fällt die Wahl bestimmt nicht leicht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.